Wölmflutsch

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wölmflutsch ist ein Gericht das in ganz Eirnland verbreitet ist und besonders bei Fischern beliebt ist. Es handelt sich dabei um einen Sud aus Änderlingen und verschiedenen auf Eirnland beheimaten Pflanzen und Kräutern.

Zubereitung

Die Änderlinge werden zusammen mit Änderlingskraut, Drambibeeren und Trøinpell-Frucht eingelegt und ungefähr einen Tag ziehen gelassen.

Verbreitung

Wölmflutsch ist in ganz Eirnland besonders bei reisenden ein sehr beliebtes Gericht, da sich die Speise vergleichsweise lange hält.