Frānkenschwerter

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche
Beispiel eines frühen Frānken- schwerts

Frānkenschwerter, oder auch Frānken oder fränkische Schwerter sind Klingen, geschmiedet in der Stadt Frānken. Sie sind extrem hart, scharf und von sehr guter Qualität. Den Namen erhielten die Klingen von ihrem Schöpfer Valmir Frānk. Sie werden von vielen reichen Stadtverwaltern, Fürsten und Adeligen gekauft, teils zum Eigenbedarf, teils als Ausrüstung der Stadtwache oder der Armee. Die Produktion steht nicht mehr komplett unter der direkten Kontrolle der Großfamilie Frānken, sondern wurde im Laufe der Zeit auf verschiedene Unternehmer und deren Manufakturen verteilt. Diese liegen jedoch alle innerhalb der Stadt Frānken, die von der Familie kontrolliert wird.

Variationen

Es gibt verschiedene Variationen der Schwerter, alle entworfen von hochklassigen Ingenieuren unter Aufsicht von qualifizierten Familienmitgliedern oder von Valmir Frānk selbst. Die klassische Version ist ein einfaches Schwert aus Stahl jedoch häufig gefalltet und verdichtet, bis es ein sehr hohes Volumen hat. Frānkenschwerter sind eher ein Oberbegriff für viele Versionen. Es werden Dolche, Lang-, Breit-, Bastardschwerter und viele andere Schwerttypen produziert. Die Perfektion des Ausgleichs zwischen Aussehen und Qualität wurde mit den Dunfranken erreicht. Sie sind eine der teuersten Variationen der Frānkenschwerter.

Siehe auch

Dunfranken

Månefranken

Jårnfranken

Frānken (Stadt)

Frānken (Familie)