Komodoweran

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Komodoweran gehört zur Gattung der Echsen. Er ist verwandt mit dem Flozard.

Mythos

Nur wenig ist bekannt über den Komodoweran. Im Gegensatz zum Flozard, der bedroht ist, gilt er als Ausgestorben. Das letzte Exemplar wurde vor Jahren in der Wåltenschlucht gesehen. In Eirnland geht das Gerücht herum das der Händler Anris Lonte Tiryn einen Komodoweran als Haustier besitzt.

Aussehen

Ein Komodoweran ist einem Flozard sehr ähnlich. Die Echse kann eine Länge von 170cm erreichen und wiegt ausgewachsen 150kg. Durch seine bemerkenswerd langen Beine ist er erstaunlicherweise sehr agil. Die Klauen an den Beinen sind mit Widerhaken versehen, die der Echse halt beim klettern bietet und die sie als Verteidigung nutzen kann. Die Panzerschuppen des Komodoweran sind silbergrau. Die Schuppen sind so hart das sie füher als Panzerung für Rüstungen verwendet wurden. Ihr Maul ist mit axtscharfen Zähnen besetzt. Die Zähne sind sogar so scharf das sie Diamanten zerbeißen könnten.

Ernährung

Grundsätzlich ist der Komodoweran vegetarier. Er soll sogar Bornenstachel vertragen.

Triva

  • Im Gegensatz zum Flozard kann der Komodoweran nicht Feuer speien.
  • Dafür besitzt er Lappen unter den Vorderbeinen, ähnlich eines Gleithörnchens, die ihm erlauben von hohen Orten zu gleiten.