Diskussion:Hauptseite

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dies is eine Diskussion im alten Wiki-Text! Die neue Flow-Diskussion findest du hier

Wichtige Verhaltensregel

Ich hatte zwar gehofft, dass dieser Kommentar nicht notwendig sei, aber nun muss Ich doch einmal eingreifen.

Das ist mir nun schon öfter aufgefallen und Ich muss zugeben, dass es mich sehr stört. Ein paar Einzelne fühlen sich scheinbar dazu verpflichtet bei kleinsten Rechtschreibfehlern in die Kommentarfunktion der Bearbeitung unangebrachte Verse zu hinterlassen. An dieser Stelle: Das ist nicht wirklich gewünscht. Wenn ihr Fehler in den Texten findet würde Ich mich auch weiterhin freuen, wenn sie, auch von anderen, korrigiert werden, aber BITTE geht respektvoll mit anderen Usern und ihren Texten um. D.h.: Nutzt die Funktion um vlt. kurz anzumerken, was ihr verändert habt. Bei kleinen Rechtschreibkorrekturen genügt es auch schon einen Haken bei "Nur Kleinigkeiten wurden verändert" zu setzen. Mehr müsst ihr gar nicht tun :)

Das soll als Wort zum Sonntag genügen. An dieser Stelle ein großes Lob an alle, die es richtig und gewissenhaft in der Vergangenheit umgesetzt haben.

Lieben Gruß

--Annychaan (Diskussion) 01:01, 12. Jul. 2015 (CEST)

Anfängerfrage

Ich habe keine Ahnung wie man ein neuen Artikel schreibt und mir wurde es nirgendwo erklärt oder ich habe es nicht gefunden. Ich habe eine Idee für die Lore der gesichtslosen Wikinger. Kann mir irgendjemand bitte helfen?

Also ich mache es entweder indem ich den Namen auf der Hauptseite eintrage/bearbeite und dann klicke ich auf den roten Namem wo ich direkt zu einer "erstelle Seite"-seite geleitet werde.
Oder du gibst den Namen in die Suche ein und wenn er nicht gefunden wird, auf die Möglichkeit die Seite zu erstellen indem ich auf den roten Suchnamen klicke. -Nataskja
Erstes wäre eine Möglichkeit. Zweites auch, oder einfach die URL mit dem Seitentitel ergänzen
z.B. http://www.beardswiki.de/index.php/NeuerSeitentitel
--T1kezzst4r (Diskussion) 10:45, 9. Jul. 2015 (CEST)
Ok, gut zu wissen, thx t1 --Nataskja (Diskussion) 16:39, 9. Jul. 2015 (CEST)

Andere Farben für die Kästen über den Artikeln.

Kann man vielleicht die Farben für die Kästen "Dieser Artikel ist jetzt offiziell ein Teil der Welt" in grün und "Dieser Artikel wurde überprüft." in gelb umändern? Das die offiziell zur Welt gehörenden Artikel einen roten Kasten haben irritiert etwas :) --Taedison (Diskussion) 00:04, 4. Jul. 2015 (CEST)

Das wäre auch mein Wunsch gewesen, haben wir aber erst einmal etwas nach hinten gestellt, da im Moment andere Dinge im Fokus sind. Ist aber nicht vergessen. Hoffentlich bekommen wir das mal umgesetzt :) Danke für den Einwand!--Annychaan (Diskussion) 20:29, 11. Jul. 2015 (CEST)

Bestätigt, überprüft und Teil der Welt...?

Was genau bedeutet "Dies ist die bestätigte Version dieser Seite", "Dieser Artikel ist jetzt offiziell ein Teil der Welt." und "Dieser Artikel wurde überprüft." ? Dazu kommt dann noch die neueste Version. Wer kann einen Artikel in einen dieser Zustände versetzen und wie muss ein Artikel aussehen, damit dies gemacht wird. --Leitplanke (Diskussion) 22:36, 9. Jul. 2015 (CEST)

Also: "Bestätigte Seite" bedeutet lediglich, dass wir die Seite überprüft haben, diese keine Obszönitäten oder ähnliches enthält und angezeigt werden "darf". Das ist für euch eher weniger relevant. Wichtig für euch sind "offizieller Teil der Welt" und "von der Community geprüft". Erste Anzeige ist eine, die Hauke setzt und damit einen Artikel als "offiziell" verifiziert, das andere setzen thegamer93 und Ich, um da noch einmal eine Vorüberprüfung dazwischen zu schieben. Bisher haben wir davon aber noch wenig Gebrauch gemacht. Wird wahrscheinlich noch auf uns zukommen. Ich hoffe, Ich konnte helfen. Lieben Gruß :) --Annychaan (Diskussion) 20:36, 11. Jul. 2015 (CEST)
Jo, das war genau das was ich wissen wollte, danke. :) Dachte da sitzen mehr als drei Leute dahinter. Ihr kommt doch bei der Anzahl an Artikeln die täglich erstellt und bearbeitet werden nicht hinterher oder?
--Leitplanke (Diskussion) 21:08, 11. Jul. 2015 (CEST)
Bin in diesem Moment dabei alles durchzugehen. Das geht schon. Es sieht zwar viel aus, aber wenn Ich mir nun die Zeit und die Ruhe nehme komme Ich da recht zügig durch. Das Zeitaufwendige ist im Moment eher alles in mein kleines Büchlein, was Ich angelegt habe, zu schreiben. Aber auf Grund dessen, dass Ich mich tierisch auf all die schönen Artikel hier freue ist das zum Glück keine Arbeit, die mich anstrengt. Es hält sich im Moment alles zum Glück auch noch in Grenzen. Ist also ganz gut, dass wir erst einmal (situationsbedingt) ein paar Tage gewartet haben, bis alle erst einmal ein Großteil ihres Pulvers reingeschmissen haben :D --Annychaan (Diskussion) 21:16, 11. Jul. 2015 (CEST)
Dann ist ja gut, wenn ihr noch hinterherkommt.^^ Kann mir denken dass das dir/euch Spaß macht, ich stöber auch recht gerne mal in den Artikeln. Ihr macht das schließlich auch freiwillig oder hat Hauke euch bei den Bohnen im Keller eingesperrt. ;) Naja, auf jeden Fall macht ihr soweit nen guten Job. Danke! :) --Leitplanke (Diskussion) 21:48, 11. Jul. 2015 (CEST)
Jap, alles freiwillig :) Den Dank geben Ich nur gern zurück. Ohne euch würde das nicht einen solchen Spaß machen :) Bei weiteren Fragen stehen wir immer irgendwie bereit :) Lieben Gruß. --Annychaan (Diskussion) 21:52, 11. Jul. 2015 (CEST)
Es gibt einige Artikel wie der zu den Freisen, die in meinen Augen wenigstens das Community Icon verdient hätten. Ist ja eigentlich schon Teil der Welt, wenn ich beim letzten PnP richtig aufgepasst habe. --Mevarit (Diskussion) 01:02, 27. Okt. 2015 (CET)
Bei deinem Beispiel ist es so, dass dieser Artikel, allein schon von der Aussage Haukes in der Wiki Show, nicht passt und überarbeitet werden müsste. Wenn er in der Form Teil der Welt wäre hätte er das Abenteuer Icon. Das Community Icon setzen wir um Artikel hervorzuheben, die entweder gut ausgearbeitet, kreativ umgesetzt oder Ähnliches sind. Es dient als Leseempfehlung unsererseits. Lieben Gruß --Annychaan (Diskussion) 09:49, 27. Okt. 2015 (CET)
Der Artikel wurde bereits überarbeitet. Ich habe ein Transkript angefertigt und all seine Punkte wurden soweit bereits umgesetzt. Zum Punkt der Icons möchte ich euch zu nichts drängen, allerdings finde ich, dass seit dem letzten Pen&Paper bereits einige gute Artikel erstellt wurden, sie sowohl kreativ als auch gut ausgearbeitet sind. --Mevarit (Diskussion) 13:13, 27. Okt. 2015 (CET)
Wir sind da tatsächlich dran und kennen fast jeden Artikel der bislang erstellt wurde :) Wir leiten auch mehr Artikel weiter als ihr direkt seht. Wir gehen nur bisher sehr sparsam mit der Vergabe der Icons um.
Zum "Problem" Freisen noch ein Zusatz: Hauke hat schon zu einigen Teilen der Welt genaue Vorstellungen, die er bisher noch nicht alle erzählt hat, was wir auch für richtig empfinden. Diese Teile sind eher eine Art Sammelpunkt für alles, was bisher bekannt ist. Das Wiki soll mit den Abenteuern wachsen ;) Nur so als kleine Randnotiz. Gruß --Annychaan (Diskussion) 13:31, 27. Okt. 2015 (CET)

Umgang mit verschiedenen Versionen von Artikeln

Momentan wird ja quasi immer der selbe Artikel mit teilweise sehr unterschiedlichen Versionen bearbeitet. Mit Unterseiten könnte man das etwas besser strukturieren: Wenn ein User eine eigene Version des Artikels schreiben will, wird eine Unterseite des Artikels mit seinem Namen erstellt, auf der kann er dann seine Version immer bearbeiten. So kommt es auch nicht vor das man eine Version eines anderen Users überschreiben muss um an seinem Artikel weiterschreiben zu können. Ich hab mal ne Seite erstellt wie das Aussehen könnte: Spielwiese:Versionentest

Wenn man auf "Eigene Version erstellen" klickt, wird automatisch eine Unterseite mit dem eigenen Usernamen erstellt. Weiterhin werden alle vorhandenen Unterseiten des Artikels automatisch oben angezeigt. Wenn Hauke dann einen Artikel offiziell in seine Welt aufnehmen will kann er einfach den Artikel in einen Redirect auf die entsprechende Unterseite ändern und die Unterseite entsprechend markieren.

Das würde zwar mehr Seiten bedeuten aber ich finde das ist übersichtlicher als wenn man sich die entsprechenden Seiten über die Versionsgeschichte raussuchen muss. --Taedison (Diskussion) 00:44, 4. Jul. 2015 (CEST)

Die Seite ist noch nicht komplett ausgereift, soll aber erstmal das Konzept vorstellen --Taedison (Diskussion) 09:46, 4. Jul. 2015 (CEST)

Sortierung: Vorschlag Dynamic Page List

Hallo,
die Hauptseite wird ja doch langsam immer aufwändiger zu warten, denn es muss ja jeder neue Artikel eingetragen werden. Daher schlage ich vor, die Extention Dynamic Page List (third party) zu installieren und die Artikellinks darüber zu realisieren. Denn diese Extention kann (entsprechende Formatierung vorausgesetzt) automatisch aus Kategorien (und einigem anderen) eine Liste mit Links erstellen. Da ich das im Beards-Wiki mangels Extention nicht zeigen kann, ist hier mal ein Link zu einem Wiki, in dem ich mitverantwortlich bin und in dem ich das vor einiger Zeit mal ausprobiert habe Spielewiese im DMXControl-Wiki. Die Links sind alle automatisch generiert, und hier nach dem Alphabet sortiert, wobei "Kapitel NR" mittels Formatierung hinzugefügt wurde (und das alles mit 6 oder 7 Zeilen ;-) ) Die Kapitelnummern stimmt nicht, weil bei uns die Artikel nicht alphabetisch sortiert sind, aber das wäre ja für die Beards-Hauptseite genau so, wie das gewünscht ist. Außerdem kann man mit der Extention auch noch einige andere Dinge anstellen, wie z.B. die fünf neuesten Artikel einer Kategorie anzeigen lassen (z.B. im selben Wiki rechts auf der Hauptseite zu sehen). Was haltet ihr davon?
Viele Grüße
--Jpk6789 (Diskussion) 09:40, 15. Jul. 2015 (CEST)

Sortierung: Unübersichtliche Frontpage

Find langsam das die Hauptseite durch die zahlreiche teilnahme bißchen unübersichtlich wird.
Gibt es ne Möglichkeit ausklappbare Rubriken?
Oder aus "Lore" einige Sachen in einzelne Rubriken Blöcke wie "Gegenstände" ausgliedern?
Lore für Lore oder Geschichten
Flora&Fauna für tiere, pflanzen und pilze
Geographie für Gegende, Städte und Länder
--Nataskja (Diskussion) 02:00, 7. Jul. 2015 (CEST)

Daran wird schon gearbeitet, es müssen erst die Sachen gesichtet werden. Etwas Geduld also noch. Zumindest hat man mir versichert, das es so sein wird. Noch steht das nächste P-&-P nicht an, also ist noch Zeit genug hier Ordnung zu schaffen. :) --Toffyfox (Diskussion) 07:51, 7. Jul. 2015 (CEST)
Ok, wollte nur das mal anfragen, weil es zum einteilen auch schon übersichtlicher werden kann.--Nataskja (Diskussion) 18:15, 7. Jul. 2015 (CEST)


Habe mal alles Eingeklappt zwecks Übersicht --Danny

Das ist richtig cool, thx danny. Nun wird man nicht mehr so erschlagen und jeder der neu dazu kommt, klappt sich auf was ihn interessiert --Nataskja


Übersicht geschaffen #2 ... Jetzt mit mehr Klapptexte als je zuvor, da is für jeden Klapptextliebhaber was dabei --Danny

Ich würde empfehlen im namen der Übersichtlichkeit Flora zu Untergliedern in Bäume, Gewächse, Pilze. Fauna zu untergliedern in Landlebewesen, Meereslebewesen, Fluggetier. Waffen zu untergliedern in Hämmer, Schwerter und Dolche, Äxte, exotische Waffen. Nahrung zu untergliedern in Getränke, Speisen. Außerdem würde ich vorschlagen bei Alchemie die Liste mit Dingen mit guter Wirkung in Tränke und Heilmittel umzubenennen. Dann wäre alles schön kategorisierbar und wir müssten nicht jeden einzelnen Artikel auf der Hauptseite haben.

Flora und Fauna: Bitte etwas scrollen, da ist schon ein Diskussionsbereich zu gewidmet.
Waffen: Unterteilung also nach den regeltechnischen Klassen - gute Idee! Bräuchte man nur einen Einblick in alle Talentedes Regelwerks, um das zu machen
Alchemie: Problem dabei ist, dass unter "gute Tränke" z.B. Stärkungsmittel, Arzneien, Heiltränke, ... fallen. Ein Trank für bessere Nachtsicht wäre da eben auch einzuordnen. Und "Tränke und Heilmittel" ist insofern unglücklich, als dass viele Tränke negative Wirkungen haben können und auch nicht alle Substanzen wie ein Trank eingenommen werden müssen. Ich bin aber auch selber nicht so ganz glücklich mit dem Namen
-TheJeromus (Diskussion) 18:46, 18. Jul. 2015 (CEST)
Anhand deiner Reaktion glaube ich, dass meine Hauptaussage nicht durchgekommen ist und daher formuliere ich sie nochmals neu. Wir sollten nicht jeden Artikel auf die Hauptseite werfen. Das macht sie übersichtlich. Mir war klar, dass es schon zu Flora und Fauna eine Diskussion gibt, aber wir sollten das auf alle Artikel ausweiten. Wie es halt nunmal in den meisten Wikis aus gutem Grund gemacht wird, sollten wir Überkategorien auf die Hauptseite packen und in schön übersichtliche, geordnete Listen für die Überkategorien dann die Artikel. Dann haben wir auch eine bessere Übersicht, wo noch Artikel fehlen könnten und wo wir definitiv keine mehr brauchen (explodierendes Zeug zum Beispiel oder Mjölnire) Einklappen kann einfach nicht auf Dauer die Lösung sein.--4Buttons (Diskussion) 10:12, 19. Jul. 2015 (CEST)
Das ist mir allerdings nicht klar geworden, den Vorschlag würde ich allerdings unterstützen, da so der Wust von Informationen doch um einiges geordneter und besser auffindbar sein würde.
-TheJeromus (Diskussion) 17:35, 19. Jul. 2015 (CEST)
Habe jetzt einmal bei Waffen die Überkategorien als Beispiel gemacht, sowie die Waffen in Listen katalogisiert. Jetzt fehlt nurnoch, dass jemand die Waffen von der Frontpage nimmt, aber dass traue ich mich nicht, die Änderung ist so groß, dass ich sie nicht alleine machen sollte. Nach ähnlichem Prinzip sollte man alle anderen Teile kategorisieren.--4Buttons (Diskussion) 13:25, 20. Jul. 2015 (CEST)
Tja, die Admin haben die Listen wieder von der Hauptseite genommen...Bei den Waffen. Ohne Kommentar. Bei Alchemie scheinen Listen in Ordnung zu sein...Ich versteh die Welt nichtmehr... Ich hab jetzt einmal nachgefragt und warte auf Antwort.--4Buttons (Diskussion) 22:43, 20. Jul. 2015 (CEST)
Das war die Antwort zum Thema Listen. Anscheinend sind die nicht erwünscht... Schade. Zitat: Hallo :) Im Moment sind Listen bislang noch nicht notwendig. Bisher wurde alles auf den Hauptseiten belassen um den Einsteigern eine Übersicht zu bieten und sie nicht von Seite zu Seite zu lotsen. Bislang hält sich die Masse auch noch in Grenzen und die ausklappbaren Listen sind aktuell die angenehmste Lösung. Wir danken dir für deine Arbeit, aber für mich ist es so im Moment besser durch alle einzelnen Artikel durchzugehen und die Übersicht zu behalten. Was eine Mischoption wäre, wäre innerhalb der aufklappbaren Listen eine bessere Sortierung vorzunehmen, aber auch das würde mich jetzt im Moment total aus dem Konzept bringen. Bis zu den Alchemieseiten kam Ich bisher noch nicht und kann dazu im Moment noch wenig sagen. Lieben Dank und viele Grüße --Annychaan (Diskussion) 23:03, 20. Jul. 2015 (CEST)

Sortierung: Reihenfolge der Listen

Sollen wir neben den Listen, die ja nun existieren. Auch eine Reihenfolge der jeweiligen Einträge anwenden? Wir könnten sie beispiels alphabetisch anordnen, was die Auffindbarkeit auf der Hauptseite erhöhen könnte? --Toffyfox (Diskussion) 14:25, 3. Jul. 2015 (CEST)

Wäre es möglich, dass wir anstelle der manuellen Listen einfach Boxen mit den Kategorieübersichten nehmen? Ist das möglich? So müsste nich jeder seinen Eintrag händisch eintrgagen und die Listen wären Alphabetisch sortiert. --GaMMeLHaNsy (Diskussion) 16:39, 13. Jul. 2015 (CEST)

Lests ein Stückchen weiter oben, man möchte keine Listen hier.--4Buttons (Diskussion) 23:14, 20. Jul. 2015 (CEST)

Lore

Was ist eigentlich der Grund, dass die Sektion der Settinginfos fälschlich benannt ist? Der Begriff ist im Deutschen nicht gebräuchlich für die angedachte Bedeutung und mit dem Bergwerkskarren auf Schienen hat das ja vermutlich nichts zu tun.

Weshalb dann nicht den etablierteren und bekannteren Begriff verwenden? --CalebKane (Diskussion) 06:26, 3. Jul. 2015 (CEST)

Vorschläge zur alternativen benennung wären hier vielleicht angebracht.
Lore im Deutschen hieße ja so viel wie "überliefertes Wissen"/"Sagen- und Märcheninhalte"/"Überlieferungen"
Vorschläge: Hintergrund (der Welt/des Universums) | Überlieferungen
Alternative Unterteilung in mehrere Gruppen: Das Universum (umfasst Götter, Städte, Länder, Sagen, Mytologie, Völker, Sonstiges) Die Flora und Fauna könnte man in eine eigene Gruppe packen (mir scheinen sie in der Lore etwas unter zu gehen, zudem sind beide sehr umfangreich): Skarnländer Flora/Fauna
-TheJeromus (Diskussion) 19:08, 18. Jul. 2015 (CEST)

Mythologie und Legenden, neue Kategorie?

Ich würde die beiden voneinander trennen. Und er einen Unterpunkt Kultur machen, in der Legenden festgehalten werden. Das würde auch einen neue Rubrik (Geschichten und Legenden Skarnlands) möglich machen. Grund ist, dass ich gerne eine Legende bzw. Geschichte schreiben würde. Hab gestern Never Alone durchgespielt und die Geschichte hat mich ziemlich inspiriert.
Desweiteren könnte man die Mythologie aufbrechen und zwischen Gottheiten und untere Gottheiten, der Übersicht halber, unterscheiden.
Was denkt ihr?
--T1kezzst4r (Diskussion) 09:29, 8. Jul. 2015 (CEST)

ich wär auf jedenfall dafür das Mythen und Legenden zu einer Kategorie zu machen, sodass jeder Gott und jede Legende eine eigene Seite hat --Aleph (Diskussion) 16:37, 9. Jul. 2015 (CEST)

Ich würde Mythen und Legenden als eine Kategorie lassen, aber es sollte nicht nur ein Artikel sein. Meiner Meinung nach wäre die beste Lösung es wie bei Persönlichkeiten zu gestalten. Für Kultur und Geschichte wäre es sinnvoll ein oder zwei neue Kategorien aufzumachen.
--Leitplanke (Diskussion) 16:56, 9. Jul. 2015 (CEST)
Die Idee ist gut, Mythologie und Legenden wird eine Kategorie. Das sorgt zu mindest für die nötige Übersicht und man kann mehr ins Detail gehen, in der Welt von B.E.A.R.D.S spielt die Mythologie eben eine sehr wichtige Rolle. --T1kezzst4r (Diskussion) 09:06, 10. Jul. 2015 (CEST)
Ich stimme auch für eine (oder mehrere) neue Kategorien, siehe dazu auch Diskussion im Artikel, es sollte z.B. jeder Gotte und jeder weitere Teil der Welt, die beschrieben wurden, einen eigenen Artikel bekommen.
-TheJeromus (Diskussion) 19:34, 18. Jul. 2015 (CEST)

Persönlichkeiten und Nebencharaktere

Da ja grade die Gestaltung der Hauptseite diskutiert wird, würde ich anregen Nebencharaktere und Persönlichkeiten nach dem Kriterium, ob sie in den P&P-Events vorgekommen sind, zu sortieren. Also Klotz, Leif, und die diversen Jarls zu Nebencharakteren, Rest zu Persönlichkeiten. Sobald/Falls Hauke eine Persönlichkeit verwendet, steigt diese dann zu einem Nebencharakter auf.

Das hat meine Unterstützung, finde diese Idee gut. Dadurch stünde Hauke auch ein übersichtlicher Pool an kreativ gestalteten Persönlichkeiten zur Verfügung. --Toffyfox (Diskussion) 19:11, 7. Jul. 2015 (CEST)
Idee gefällt. Etwas dagegen haben ist ja auch recht schwierig. Obwohl das mit den Kategorien etwas verwirrend für neue User wäre, oder? --Ichwitoek (Diskussion) 20:57, 7. Jul. 2015 (CEST)
Neue Nutzer können ja ihre Charaktere weiter erstellen, wenn sie diese falsch einordnen, können die anderen das wieder korrigieren. Dann sehen die auch schnell, wie das geordnet wurde. Ich glaube also weniger daran, dass die damit ein Problem haben würden. Aber das du daran denkst, ist sehr gut, denn das hatte ich jetzt nicht im Hinterkopf gehabt. Aber wir könnten eventuell noch eine kleine Kurzanleitung in Zukunft konstruieren, da können Neulinge in einigen wenigen Sätzen sehen, wie das hier abläuft. Auf der Front steht ja schon dass es eher eine Kreativsammlung an Einfällen ist, als eine bloße Sammlung von Inhalten die bisher vorgekommen sind. --Toffyfox (Diskussion) 21:02, 7. Jul. 2015 (CEST)
Stimmt auch wieder. Ich habe keine weiteren Einwände. --Ichwitoek (Diskussion) 21:17, 7. Jul. 2015 (CEST)
Find die Idee gut, was anderes was mir einfällt ist hinter dem Namen ein Zeichen oder Buchstabe zu setzen, wie (O) für offiziel, aber das müßte dann extra erklärt werden :/
deswegen bin ich auch eher sie als eine Kategorie in "Charaktere" zu setzten --Nataskja (Diskussion) 22:55, 7. Jul. 2015 (CEST)
Ich habe das Ganze mal umgesetzt, die Artikel sind halt noch sehr kurz, wer mag kann sie etwas ausführlicher gestalten und/oder eine Hintergrundstory erfinden. - Döle

Nebencharakterer Umbenannt & Neubefüllt in andere Personen --Danny

Finde ich doof, sry. Hier waren doch alle recht einig dass die Aufteilung Nebencharaktere/Persönlichkeiten die beschde Lösung ist? Zudem muss man jahrelang scrollen sobald man die "anderen personen" ausklappt. Würde dafür plädieren diese Änderung rückgängig zu machen. -Dölerich Hirnfidler
Wie wäre es den mit beide Lösungen? 1Sek... --Danny
Jetzt hab ich Nebenchars + Andere Personen --Danny
Andere Personen noch linksbündig und dann siehts gut aus. Man sollte überlegen, ob man nur einen Link auf Persönlichkeiten oder Kategorie:Person macht. Sonst müssen immer mehrere Listen angepasst werden, was leicht zu Inkonsistenzen führen kann. Kategorie:Person wird sogar automatisch mit allen Seiten der Kategorie Person befüllt, sodass hier keine Liste bearbeitet werden müsste. --Ostermann (Diskussion) 17:01, 9. Jul. 2015 (CEST)
Ich will deine Bemühungen ja nicht madig machen, aber ich finde es immer noch doof. Zum einen finde ich die logische Zusammengehörigkeit von "Protagonisten" und "Nebencharaktere" insofern sinnvoll und einleuchtend, da beide Gruppen bei BEARDS wirklich schon aufgetaucht und nicht "erfunden" sind. Zum andern besteht immer noch das Problem, dass beim aufklappen von "Andere Personen" ein Riesenloch in der Mitte der Seite entsteht, das einfach nicht gut aussieht. Aber ich erwarte eh dass die Hauptseite in nächster Zeit noch grundlegend umgestaltet wird, bis dahin ist das hier mein ehrliches Feedback. -Dölerich Hirnfidler
Die Idee mit den Kategorien zu arbeiten finde ich sehr gut. Momentan befinden sich 57 Personen in der Kategorie:Person, Tendenz steigend. Diese Menge an Infos sind sehr schwer auf eine Seite zu bringen. Ø Aufnahmefähigkeit von 7 Infos / Seite und diese Masse an Verlinkungen die es alle gern auf die Startseite schaffen wollen. Re-Design + Überlegung was man wie darstellt, sind sicher vonnöten.--Danny

Pflanzen vs. Pilze

Aktuell werden Pilze noch als Pflanzen kategorisiert. Meint ihr es ist sinnvoll dies zu trennen oder Pilze in beide Kategorien zu stecken? --Leitplanke (Diskussion) 09:31, 6. Jul. 2015 (CEST)

Ich denke, man kann das momentan noch beides zusammen lassen. Immerhin haben wir nicht unbedingt viele Artikel über Pilze, die dringend abgetrennt werden müssten, und die Skarnländer kennen den Unterschied ja scheinbar auch nicht. Nichtsdestotrotz ist der Vorschlag völlig berechtigt. --Ichwitoek (Diskussion) 09:52, 6. Jul. 2015 (CEST)
Ich glaube auch mal, das diese ruhig zusammen bleiben kann.. --Nataskja (Diskussion) 01:10, 7. Jul. 2015 (CEST)
Es ist die Frage, ob die Skarnländer eine solche biologische Unterteilung überhaupt kennen (selbst heute ist vielen der Unterschied nicht bewusst). Zwecks Einordnung und Gruppierung bitte die Diskussion weiter unten anschauen (Fauna)
-TheJeromus (Diskussion) 18:49, 18. Jul. 2015 (CEST)

Fauna

ich wär dafür ein paar unter kategorien hinzuzufügen, wie z.b. Reptilien oder Insekten
--Aleph (Diskussion) 23:45, 10. Jul. 2015 (CEST)

Jo,bin auch dafür. Unterkategorien werden der Übersicht halber früher oder später überall gebraucht werden.
--Leitplanke (Diskussion) 23:51, 10. Jul. 2015 (CEST)
Aus Sicht der Einheimischen und auch zur Vereinfachung für uns könnte man nach dem Lebensraum sortieren: Wo lebt das Tier? So würden zwar einige Tiere in mehreren Gruppen auftauchen, aber das könnte durchaus ein vorteil sein (siehe weiter unten).
So muss man sich nicht an biologische Systematik halten, die villeicht etwas komplex wäre (mit Ober- und Unter-, Reich, Stamm, Ordnung, Klasse, Familie, Gattung...).
So könnte man dann auch auf einen Blick sehen, welches Tier man antreffen könnte - je nachdem, wo das Abenteuer stattfindet. Spielt ein Abenteuer im Moor, kann man die Liste einsehen und findet alle "Moorbewohner".
So wäre mein Vorschlag, der im übrigen auch gut direkt auf die Flora zu übertragen wäre.
-TheJeromus (Diskussion) 18:37, 18. Jul. 2015 (CEST)

Alchemie

*Liste der Einnahmegifte
*Liste der Kontaktgifte
----

Habe das von Alchemie hierher kopiert. Grund: In Liste der Einnahmegifte ist ein Gift (1Link = 1 Seite) und in Liste der Kontaktgifte ist gar nix drin. Am Ende von 2 Links = 1 Info reißt die Linie


das Design kaputt. Und um die ganze Sache noch perfekt zu machen steht am Ende von 2 Links und 1 Linie die einzige Info die aus den mittlerweile 4 Zeilen zu bekommen ist: das Bornenstackel-Extrakt.
Ich versteh die Idee von Oberkategorien und finde sie auch angebracht doch bitte so gefüllt das es Sinn macht und nicht mehr Links entstehen als Ziele --Danny

Warum müssen den Unterkategorie und der Inhalt der Unterkategorien auf die Hauptseite ? Ich lösche die Kategorie, du packst Sie wieder rein (diesmal mit 4 Zielen auf 5 Zeilen).
Dann lösche ich den Content der in den Unterkategorien beschrieben wird. Du packst Ihn wieder rein. Hilf mir zu verstehen warum Du Unterkategorien machst um Sie dann nicht zur besseren Übersicht & Darstellung zu nutzen. --Danny

Ich gebe einfach mal eine kleine Erklärung zu den - zugegebenermaßen - zeitweise recht unschönen Kategoriesammlungen:
Da ich zu dem Zeitpunkt keine Möglichkeit hatte, die Ordnung anderweiteig anzugehen und möglicherweise lokal zu speichern, waren die vielen Links vorhanden.
Grundsätzlich sind alle Mittel und Substanzen aufgelistet, das ist aber wenig hilfreich, wenn man ein Mittel mit einer bestimmten Wirkung sucht. Daher habe ich nach und nach Unterkategorien angelegt und dort sollten nun alle neuen Artikel einsortiert werden. Auf diesem Wege kann man gezielt das finden, was man sucht und muss nicht zufällige Artikel aufrufen, bis man irgendwann Glück hat und etwas Passendes findet. Möchte man also ein Gift herstellen, das über das Essen verabreicht wird, kann man durch die Listen Gifte - Einnahmegifte eine Sammlung aller solcher Substanzen erhalten.
In meinen Augen sollte es also eine Hilfe sein, die Artikel in irgendeiner Weise zu ordnen (und das Alphabet hilft da nur wenig)...
Ich weiß zudem nicht wie "aktuell" die Beschwerde noch ist, aber du kannst dich gerne bei mir melden, wenn nochmal solche "Probleme" auftauchen. -Jeromus
Alles wieder gut Jeromus. Du machst das richtig und gut. Ich war im Sortier/Darstellungs-Stress, welchen ich mir selbst auferlegte. Entschuldigung das ich deine Listen gelöscht habe, gehört sich einfach nicht, wenn ich anderen in die Ideen fusche.
Aber wenn Du noch einmal Linien benutzt dann RASTE ICH AUS ;) --Danny
Das ist schön zu hören, ich habe die Linie zu dem Zeitpunkt zufällig geschaffen, weil ich die Tage nur das Tabelett hatte und dort eben alles deutlich unübersichtlicher ist. Ich mache es auch nie wieder, versprochen ;) Aber den Sortier-Stress kann ich voll nachvollziehen, ich gebe auch immer mein Bestes, "verlorenen" Artikel ein richtiges Plätzchen zu finden und die Listen alphabetisch zu ordnen. -Jeromus
Ich finde es noch immer merkwürdig. Zumindest konnte ich den zig Kategorien nicht meinen Módirkorntrank zuordnen, da dieser sowohl hilft als auch Nebenwirkungen besitzt als Droge. Daher lasse ich es auch einfach, aber es ist vielleicht etwas ungünstig Gifte als Tränke zu bezeichnen, die einem eingeflößt werden und Heiltränke als welche, die man selbst trinkt. -Mevarit

Magie erlaubt?

Gibt es in der Welt von BEARDS Magie oder müssen die Artikel (zumindest einigermaßen) naturwissenschaftlich belegbar sein? Genügen evtl. auch pseudo wissenschaftliche Erklärungen? Wie genau wollt ihr es haben? ;) LG --Leitplanke (Diskussion) 12:30, 13. Jul. 2015 (CEST)

afaik gibt es weder Götter noch Magie, aber die einfältigen Wikinger glauben halt daran, und so hat das Ganze durchaus einen gewissen Einfluss auf deren Leben. Falls es dir um deine elektrisches Gewächs geht: Wenn ein Luftballon in meinen Haaren elektrische Ladung erzeugt, schafft eine Pflanze das sicherlich auch irgendwie ;) Und falls du dir keine exakte Wirkungsweise ausdenken kannst, bleib einfach vage, da hat sicherlich niemand ein Problem mit. -Dölerich Hirnfidler
Hauke im Q&A zu der Frage. Das heißt aber nicht, dass die Artikel naturwissenschaftlich sein sollen/müssen. Beispielsweise kann man Sätze mit "Viele glauben...", "Manche Wanderer berichten...", "Es gibt Überlieferungen..." einleiten und danach etwas Magisches formulieren. Ich denke, die Artikel sollen einfach ins Universum passen. Da wäre es mMn sogar besser, Wörter wie Elektrizität nicht zu verwenden, da sowas in der Welt sicher (noch) nicht bekannt ist. Eine Umschreibung für elektrisch geladen könnte ja sein: "sendet bei Kontakt kleine Blitze aus" --Ostermann (Diskussion) 13:28, 13. Jul. 2015 (CEST)
Korrekt. Magie gibt es im klassischen Sinn nicht. Wenn ihr etwas einfügen wollt, was magisch wirkt muss es eine logische Lösung dazu geben, die aber nicht im Detail erklärt werden muss. Wenn sie plausibel erscheint genügt das :) Lieben Gruß --Annychaan (Diskussion) 15:23, 13. Jul. 2015 (CEST)

@Dölerich Hirnfidler Ja aktuell geht es mir dadrum, aber ich wollte es auch mal allgemein wissen. ^^
Heißt das, dass die Artikel aus Sicht der Wikinger geschrieben werden sollen bzw. es soll kein Wissen mit eingebracht werden, welches sie (inkl. anderer Menschen aus der Welt) nicht haben (können)? LG --Leitplanke (Diskussion) 15:29, 13. Jul. 2015 (CEST)

Im Bestfall beides :) Wir im Wiki müssen ja über beides bescheid wissen, ansonsten kann man es ja schließlich nicht erklären. Schamanen beispielweise könnten einige Dinge durchschauen, sofern sie das Wissen über einzelne Aspekte besitzen. Ich hoffe, das wird dadurch etwas klarer :) Gruß --Annychaan (Diskussion) 16:22, 13. Jul. 2015 (CEST)

Ich fasse mal zusammen. Am besten wäre es wenn man die folgenden zwei Erklärungen im Artikel einbaut. Einmal eine plausible wissenschaftliche Lösung, dabei muss nicht ins Detail gegangen werden. Zweitens die Sicht der Wikinger, welche es auch für magisch halten können. Danke für die Hilfe. :)
Edit: Ich kann mir gut vorstellen, dass nicht jeder weis, dass die Artikel so geschrieben werden sollten. Vielleicht wäre es sinnvoll dies auf die Hauptseite zu schreiben oder ein kleines "Regelwerk" für das Wiki zu schreiben. LG--Leitplanke (Diskussion) 16:44, 13. Jul. 2015 (CEST)

Ein "How to Wiki" ist in Planung. Aber wir müssen erst einmal schauen, das wir durch alles durchkommen und die Übersicht behalten, was gerade einen Großteil unserer Arbeit ausmacht. Wird aber vor dem kommenden P&P kommen. Eilig ist das bisher nicht. Ansonsten kann man auch in den Diskussionsbereichen der jeweiligen Seiten im Notfall anmerken, dass beispielsweise eine Erklärung in den Artikel müsste o.Ä. Lieben Gruß :) --Annychaan (Diskussion) 17:43, 13. Jul. 2015 (CEST)

Fraktionen

Es wäre schön die Hauptseite im Lore noch um ein Ausklappmenu zu ergänzen und zwar das der Fraktionen/Gruppen/Sinnesgemeinschaften die untereinander weder einen Stamm noch ein Volk darstellen und eher durch ihre Ziele miteinander verkünpft sind. Wie zum Beispiel Räuber wie die Eisknochen oder Glaubensgemeinschaften wie die Die rasierten Priester. Momentan sind das noch nicht sehr viele aber für einen dynamischen und glaubhaften Spielverlauf ist es nie verkehrt neben zahlreichen Charakteren auch Gruppierungen einzubinden zwischen die die Spieler geraten können oder bei denen sie sich einen Ruf machen können um bestimmte Ziele zu erreichen oder im Notfall Hilfe zu bekommen. Grüße - Wörkflow

Kann dazu nicht mehr sagen, als dass das auf jeden Fall sinnvoll ist. ^^ --Leitplanke (Diskussion) 08:25, 17. Jul. 2015 (CEST)

Spezifika: Fragen und viele Vorschläge

Gude,
erstmal wollte ich wissen, ob ich richtig verstanden habe was Spezifika genau sein sollen. Ich habe es so verstanden, dass Spezifika gewissen Eigenschaften eines Charakters darstellen. Diese sollen aber nicht das Aussehen oder die Spielweise eines Charakters stark beeinflussen und sie sollen nicht direkt durch die Attribute/Fähigkeiten eines Charakters dargestellt werden können (Also sowas wie Bücherwurm -> mehr Intelligenz oder grüner Daumen -> höhere Pflanzenkunde).
So, ich habe gestern mal ein kleines „Gehirngewitter“ gehabt und dabei ist eine Liste mit Spezifika entstanden. Ich habe schon mal vorsortiert, die in der ersten Klasse würde ich auf jeden Fall nehmen. Bei denen in der zweiten bin ich mir nicht so sicher, würde die eher verwerfen. Falls ihr meint in der zweiten Klasse sind doch noch gute dabei oder in der ersten ist Müll drinnen, dann sagt bescheid. Wenn die Liste dann vollständig sortiert ist, meint ihr es ist dann sinnvoll gleich alle Namen auf einmal auf die Hauptseite zu stellen, damit auch andere an den Artikeln schreiben können oder soll ich zwecks Übersicht eins nach dem anderen beschreiben und dann erst einstellen?
1.
Positive: Flinke Finger, Imitationskünstler, Glückspilz , Frauenheld, Unterhalter(sozial), Weitsichtig(zeitlich) , Saumagen
Negative: Faulenzer, Hitzkopf, Kindskopf, Pechvogel, Abergläubisch, Raufbold, Alkoholiker, Tollpatsch, Vielfraß(oder Verfressen)
Neutrale: Tierfreund, Pyromane, Lügenbold
2.
Positive: Streitschlichter, Adlerauge, Hundenase, Aufgeweckt, Kletterer, Sprinter, Schwimmer, Optimist, Immunitäten
Negative: kurzsichtig, weitsichtig, schläfrig, Pessimist, Seekrank, schwache Nerven, Phobien, Allergien
Neutrale: Ehrenhafter Kämpfer, Unehrenhafter Kämpfer

Auf 9gag müsste ich euch jetzt eine Kartoffel anbieten. ^^
LG --Leitplanke (Diskussion) 07:51, 17. Jul. 2015 (CEST)

Hallo,
ich beantworte deine Frage mal aus Sicht eines P&P-Spielers: Die Spezifika geben den Charakteren eine individuellere Note: Es geht über die reinen Fähigkeiten (oder eben nicht vorhandenen Fähigkeiten) hinaus. In der Regel - und so habe ich das auch bei BEARDS verstanden - sollen die Spezifika von den Spielern auch ausgespielt werden. Ein Lustmolch ist eben deutlich mehr an Flirt, dem anderen Geschlecht usw. interessiert als ein Charakter, der nicht dieses Spezifika hat.
Konkret haben die Spezifika auch regeltechnische Auswirkungen: Einige roben sind erleichert oder erschwert, hängt immer vom Spezifika und den Regeln dahinter ab.
Die aufgelisteten Spezifika sind größtenteils aus dem Stream übernommen worden und somit Teil des Regelwerkes, das so aber ja nicht offen vorliegt. (Einige andere sind aber scheinbar ausgedacht) Insofern können die Spezifika in den Regeln aufgenommen werden, sodass sie dann auch bei der Charaktererstellung zur Wahl stehen.
Nochmal zu den Regeln: Es sind quasi Vor- und Nachteile, die sich im Spiel auch bemerkbar machen. Man erhält oder bezahlt dafür aber auch für die Spezifika bei der Charaktererstellung mit Punkten, deren Menge ja bekanntlich begrenzt ist.
Zu deinen Vorschlägen: Die Ideen sind zum Teil sehr gut, aber oft schwierig zu realisieren. Die Spezifika sind nur regeltechnisch umgesetzte Charakterzüge, im Idealfall gibt der Spieler seinem Charakter aber natürlich eine ganz eigene und unverwechselbare Persönlichkeit, indem er sich derartige Spezifika aussucht. Diese aber alle auch als Spezifika einzusetzen/zur Wahl zu stellen sehe ich als wenig sinnvoll. So würde sich nämlich vermutlich wenig am Ausspielen der Charaktere ändern und die Jungs würden nur mehr Punkte bekommen, wenn sie die Spezifika wählen (vor allem die negativen).
Ich hoffe ich konnte ein wenig erklären, wie es sich mit den Spezifika verhält...
Liebe Grüße
-TheJeromus (Diskussion) 18:23, 18. Jul. 2015 (CEST)
Edit1: Kurz noch zu deinen Vorschlägen: Sowas wie Phobien, die dann auch der Spielleiter nutzen kann, um mit einem Wurf zu kontrolliren, ob und wie stark die Angst ist wäre sehr gut als Spezifika denkbar. Auch eine Seheinschränkung, die es erschwert auf kurze/lange Entfernung etwas zu erkennen, sind übliche Nachteile.
Entsprechend könnten mögliche weitere Vorteile sowas wie herausragende Sicht, Kampfreflexe oder andere Dinge sein.
Für Nachteile bekommt man Punkte, Vorteile werden mit Punkten bezahlt. Es sollte aber begrenzt werden, wie viele Punkte man maximal durch Nachteile (=negative Spezifika) erhalten kann.

Danke erstmal für die ausführliche Erklärung. :)
Spezifika sollen also das Spielverhalten eines Spielers verändern, aber nicht so, dass er dadurch zu stark eingeschränkt ist. Dürfen Spezifika auch ein gewisses Aussehen des Spielers voraussetzen, sowas wie Riesenwuchs, dick etc.? Dann wäre die Charaktererstellung nicht frei, bzw. ein Charakter müsste seinem Aussehen entsprechend schon gewisse Spezifika zugeordnet bekommen.
Ich verstehe aber nicht ganz, wieso es nicht sinnvoll sein soll viele Spezifika zur Auswahl zu stellen. Die Anzahl der max. Spezifika können, wie du gesagt hast, durch das Regelwerk bestimmt werden. Außerdem hätte jeder Spieler so einen anderen Tick und nicht jeder die Gleichen.
Welche meiner Vorschläge hälst du für schwer umsetzbar? Ich weis nicht, ob ich es dann nicht richtig verstanden habe oder ob ich mir unter den Stichpunkten einfach was anderes vorstelle als du.
LG --Leitplanke (Diskussion) 12:45, 20. Jul. 2015 (CEST)

Ich erkläre es nochmal etwas anders:
In den PnP Regelwerken gibt es meistens Vor- und Nachteile, die man wählen kann, um den Charakteren ihre ganz eigene Persönlichkeit zu verleihen. Gleichzeitig dienen sie dazu, das Spiel interessanter zu machen, indem man eben spielerische Vor- und Nachteile bekommt. Damit das jetzt nicht zu "OP" wird oder es zu einem PC-RPG (einfach nur Optimierung und kein Rollenspiel mehr) sollten nicht zu viele Spezifika vergeben werden.
Des weiteren werden Chars mit vielen Spezifika schnell ungleich stärker als andere, da sie durch Nachtiele Punkte bekommen, die sie noch weiter investieren können.
Und zu guter Letzt muss ich sagen, dass ich hier im Wiki erstmal nur die vorhandenen Spezifika listen würde, die das Regelwerk auch behandelt. Alles andere wäre wenig sinnvoll, da die Helden schon erstellt sind. Außerdem wird mit zu vielen Spezifika das Rollenspiel gestört oder aber die Spezifika werden nicht in der Form ausgespielt, wie sie es eigentlich sollten.
Und zu deiner Frage: Spezifika (= Vor-/Nachteile) können von geistigen Marotten wie Phobien, Süchten etc. über körperliche Dinge wie Zwergwüchsigkeit, Einarmigkeit oder so bis hin zu Charakterzügen gehen. Dabei sollte eben alles auch irgendwo im Rollenspiel wiederzufinden sein.
(Entschuldigt die Rechtschreibung - ich bin schon etwas müde...) - Gruß
-TheJeromus (Diskussion) 00:10, 28. Jul. 2015 (CEST)

Artikel - Verirrte

Ich hab hier ein Problem und zwar mein Artikel ("Verirrte") ist nur im Lore link zu sehen, aber nicht auf der Hauptseite, woran liegt das?

Du musst, so wie Ich das sehe, die Links einzeln auf der Hauptseite noch einmal aufführen. Verstehe auch noch nicht so ganz den "Sinn" der zusätzlichen Lore Seite. Bitte füge deinen Link in die passende Unterkategorie auf der Hauptseite. Lieben Gruß --Annychaan (Diskussion) 15:23, 13. Jul. 2015 (CEST)
Alles klar. Hat sich geklärt. Die "Lore" Seite war zuvor dazu gedacht Übersicht zu schaffen. Da es nun diese schönen Tabellen gibt benötigen wir die Seite fürs erste nicht mehr. Also alles auf die Hauptseite hauen ;) Lieben Gruß --Annychaan (Diskussion) 21:34, 13. Jul. 2015 (CEST)

Problem: EMail Authentifizierung

Sorry, auch nach wiederholtem (im Abstand mehrerer Tage) erneutem Zusenden lassen und der tiefgreifenden Überprüfung meiner Emailadresse funktioniert diese Funktion nicht.

Und da ich irgendwie auf keinem anderen Weg irgendwie die richtigen Ansprechpartner erreiche, bitte mal gaaanz unten "Über BEARDS Wiki" reinschauen. Da wollte scheinbar jemand eine Waffe erstellen.

Danke. Benutzer:Fairyhel (Diskussion) 16:18, 13. Jul. 2015 (CEST)


Melde dich dafür bitte bei thegamer93. Er kann dir in Technikfragen weiter helfen. Danke für den Hinweis. Ich muss gerade sehen, wie Ich von A nach B komme, daher ist mir C noch nicht aufgefallen. Daher danke für das wachsame Auge. Gruß --Annychaan (Diskussion) 16:21, 13. Jul. 2015 (CEST)

Vorschlag: Regeln für Artikel(Inhalt)

Hallo Community und Bohnen, dieser Artikel soll dazu dienen, die Grundregeln und Hintergründe der Beards-Welt zugänglich und übersichtlich zu gestalten!

Warum?

Ich habe in den letzten Tagen etwas auf dieser Seite rumgestöbert und mir ist etwas aufgefallen, die zumindest mich dabei stören viel zu schreiben:

Zwar sind einige schöne Artikel und vor allem Ideen vorhanden, allerdings gehen sie recht weit auseinander.

Daher wäre eine kurze, bestätigte Einschätzung der Welt toll, um zu wissen in welche Richtung man lenken sollte.. Vielleicht einfach in Stichpunkten gesammelt und bei jeder neuen Entscheidung ergänzt.

Als Beispiel: -Wie ernst soll das Setting sein, darf es (viele) Abweichungen geben?

-Wie groß ist Skarnland (insgesamt)?

-Gibt es Städte oder nur Dörfer?

-Schulsystem und Krankenversorgung o.Ä. (überhaupt vorhanden)?

-Durchschnittswerte (max. Alter, Statur, Einkommen etc.)?

...


Was haltet ihr von einem zentralen "Lexikon"? Ich finde es sinnvoll, gerade wenn später jemand neu einsteigt und um etwas Zusammenhang zwischen allen Autoren hier herzustellen.

Fügt einfach alle Fragen hinzu, die für euch wichtig und grundsätzlich sind und lasst mich eure Meinung wissen. LG KhaAntipal

Kleiner Nachtrag von Anny: Das nächste Mal bitte DIREKT in den Diskussionsbereich gehen und nicht etwas neues auf der Hauptseite eröffnen ;D Danke! --Annychaan (Diskussion) 21:43, 19. Jul. 2015 (CEST)

Direkt auch eine Antwort von mir dazu: Wir haben noch keine Bestätigung zu einigen, von dir angeführten, Punkten. Punkt. Daher können wir daran noch nicht viel machen ;). Sobald wir neue Informationen haben werdet ihr hier umgehend informiert. Lieben Gruß --Annychaan (Diskussion) 21:43, 19. Jul. 2015 (CEST)
Alles klar.. Ich halt mich ab jetzt dran!:D Und ich weiß ja,dass Hauke erstmal seinen verdienten Urlaub hat. War eher n allgemeineres Ding, um allen das Schreiben etwas zu erleichtern:)--KhaAntipal (Diskussion) 22:01, 19. Jul. 2015 (CEST)
Ein sehr guter Punkt. Gerade Dinge wie Bildung sind recht elementar und darüber weiß man bisher eigentlich gar nichts. Meine eigentliche Frage die ich hier anfügen möchte ist jedoch wie es kommt, dass im Großteil der Artikel, die ich bisher gelesen habe, die beschriebene Flora und Faune so riesig ausfällt. Ist Skarnland eine Welt für Riesen? Hauke hat auch einige dieser Artikel in die offizielle Welt übernommen, aber auf mich wirkt es einfach etwas befremdlich, weil solche Auswüchse für mich meist ein Indiz für magische Fantasiewelten sind und keine gottlose Einöde namens Skarnland. Ich will niemandem seine großen Kreaturen und Pflanzen absprechen, aber weswegen sind bei euch diese Proportionen so beliebt? Insekten werden groß wie Hunde, Hunde groß wie Elche, Elche groß wie Häuser und Tannen hoch wie ein 30 stöckiges Hochhaus. -Mevarit

Artikel von Hauptseite wieder verschwunden?

Hallo,

ich hatte vor einiger Zeit zwei Artikel geschrieben, die ich auch schon mit einigen anderen dieser Welt verlinkt habe, da es passt.

Nachdem ich mich gewundert habe, dass sie nicht auf der Hauptseite auftauchen und man sie dadurch folglicherweise auch nicht lesen kann, da man die Artikel ohne Kenntnis des Namens nicht findet, habe ich etwas nachgeforstet (man merkt, ich mach das hier zum ersten Mal) und irgendwo gelesen, dass man seine Bezeichnung des Artikels unter der passenden Rubrik der Hauptseite einfügen kann. Das habe ich getan.

Dann standen sie drin. :-) Jetzt tun sie das wieder nicht mehr :´-/

Sind nur bestätigte Versionen in der aktuellen und der neuesten Version der Hauptseite zu finden oder woran liegt das?

Es geht aktuell um Dracheneier und Windborger.

Wüsste nicht, warum gerade diese Artikel im Vergleich zu einigen anderen dieser Wiki nun gerade nicht drin stehen sollten.

Ich danke vielmals.

LG --Fairyhel (Diskussion) 15:04, 20. Jul. 2015 (CEST)

Hi, auf der Hauptseite stehen alle Artikel, die dort eingefügt worden sind, egal ob bestätigt oder nicht. Es wird aber die Hauptseite an sich bestätigt, bzw. aktualisiert. Ich glaube dabei wird lediglich darauf geachtet, dass keiner Chaos mit der Hauptseite angestellt hat.
Ich wüsste aber nicht warum jemand einen Artikel löschen sollte. Kann mir nur vorstellen dass das ein Versehen war, am Besten schreibst du die Links der Artikel einfach wieder auf die Hauptseite. Dies wird aber erst nur bei der neuesten Version angezeigt, bis die Hauptseite bestätigt wurde.
Falls der Artikel nochmal gelöscht werden sollte, kannst du direkt in der Versionsgeschichte der Hauptseite schauen, wer es gelöscht hat. Habe eben auch mal geschaut, aber das ist anscheinend schon ne ganze Weile her.
LG --Leitplanke (Diskussion) 16:20, 20. Jul. 2015 (CEST)Leitplanke

Geografie der Welt

Hallo, habe mal einen Versuch der Geografie der Welt (Skarnland, Freisen-Inseln, Den Siesta, Eirnland) erstellt. Im Zentrum liegt Skarnland (Umriss nach der Karte von /u/Duncin); Freisen-Inseln sind südlich von Skarnland und nördlich vom Eirnland bzw. an der "Meeresbucht"; Eirenland ist in Nord-Eirenland (nach einer abgewandelten Karte von /u/f431); Nord-Ost-Eirenland (ev. Ewiger Sand); Nord-West-Eirnland (ev. auch Freisen); Rest-Eirenland (Tuq-Aq, aber besser wäre, da sonst Klima völlig unrealistisch, wenn man Tuq-Aq auf eigenen Kontinent) eingeteilt.

Gedanken zu Meeresströmungen:
Im Westen von Eirnland sollte eine warme Meeresströmung sein und im Osten eine kalte (das macht dann den Ewigen Sand realistischer). Wo sie sich treffen könnte sich der Donnerfels befinden. Das dadurch erzeugte Tiefdruckgebiet könnte auch die physikalsiche Grundlage für den Witterförn sein.

TODO:

  • Reality Check in Form von der Diskussionsseite (bis jetzt ok?)
  • Tiefenlinien in Wölmsee vervollständigen.
  • Höhenlinien einfügen.
  • auf weitere Orte/Kontinente/Länder warten (to be continued)

Anbei:

--F431 (Diskussion) 09:04, 22. Jul. 2015 (CEST)

Hi,
ich finde es gut, dass sich jemand der Sache annimmt, das ist zimlich wichtig, finde ich.
Deine derzeitige Ausarbeitung macht aber wenig Sinn. Das Skarenland ist auf der Höhe des Äquators, also müsste es dort tropisch heiß und im Eirenland arktisch kalt sein.
Klar, wir sind in einem fikiven Universum, aber phyikalisch, geographische Tatsachen kann man nicht außer Acht lassen. Am Äquator ist es nun mal heiß und an den Polen kalt.
Meine Interpretation aufgrund dessen, was Hauke in BEARDS gesagt hat und man hier ließt, wäre so, dass man sich das eher vorstellen muss, wie auf der Erde. Das Skarenland wäre auf der Höhe von Norwegen oder Island, dann kommen südlich davon ein paar Inseln und das Eirenland wäre ein etwas nördlich verschobenes Afrika. Der Ewige Sand wären dann die Sahara. Europa und das Mittelmeer müsste man sich wegdenken.
Liebe Grüße
GaMMeLHaNsy (Diskussion) 12:31, 22. Jul. 2015 (CEST)
Habe die Karte versucht so zu zeichnen das Skarnland im Zentrum liegt (meistens geht man in historischen Karten davon aus das die eigene Heimat im Zentrum der Welt liegt). Die "echte" Welt mit dem ::Antarktis äquivalent ist nicht zu sehen, da selbst die erfahrensten Wikinger vermutlich nicht so weit reisten (also in etwa etwas mehr als Nordhalbkugel). Somit würde der untere Rand der Karte in etwa auf ::Höhe des Äquators liegen, wodurch der Afrika Vergleich wieder passen würde.
Ein Indianer-Kontinent und ein Asien-Kontinent könnten östlich und westlich von Eirenland angesiedelt werden, aber wieder nur zu einem Teil (eine komplette Weltkarte würde meiner Meinung fürs erste keinen ::Sinn machen).
Grüße,
--F431 (Diskussion) 15:51, 22. Jul. 2015 (CEST)

Was vielleicht auch eine Idee ist, die Karten im Honeycomp Layout zu designen... dadurch könnte man die Lage seiner Siedlung/seines Dorfes relativ einfach (auch ohne drawing skills; like me) eintragen und es kommt nicht zu Missverständissen.

--F431 (Diskussion) 01:04, 23. Jul. 2015 (CEST)

Versuch einer Karte von Eirenland (Nördlicher Teil) --F431 (Diskussion) 10:30, 5. Aug. 2015 (CEST)

Ich hab mir mal ein paar Minuten genommen, um auch meine Vorstellung der Weltkarte auf Papier zu bringen. Wie man sehen kann, soll die Karte an erster Stelle "episch" aussehen. Natürlich ist die Lage von bekannten Ländern nicht unwichtig, deshalb habe ich auch ein paar Kontinente und Inseln erweitert. So bietet diese Weltkarte Platz für alle bekannten Siedlungen, Städte und Sonstige Ortschaften. Was mir aber am meisten gefällt ist, dass Skarnland auf der Karte fast genau die gleiche Geographische Form hat wie in seiner Beschreibung und so auch in die Legende passt. Zitat aus der Eirnland Seite: "Das Land ist der Ursprung Skarnlands, dessen Landmasse jedoch, nach der Legende, aus der Erde gehoben, gedreht, und auf die Welt zurückgeworfen wurde."

--Bejlong(Diskussion) 20:17, 5. Aug. 2015 (CEST)


Die die Idee ist in der Tat episch, doch wie Benutzer:GaMMeLHaNsy schon angedeutet hat, bekommt man bei so einer Darstellung massive kimatologische Probleme z.B. das Skarnland, wenn man es so zeichnet, am Äquator liegt. Desweiteren ist es auch schwierig einen Witterförn zu argumentieren wenn Skarnland fast zur gänze von Eirnland umgeben ist. Die Idee mit dem Drachen finde ich echt episch, habe sie mal kopiert und versuche in den nächsten Tagen eine einigermaßen schlüssige Karte des "Herzlands" (alles bis auf Grasmeer, Ewiger Sand, Abbisvind und Tuq-Aq) in Form des Drachen zu modelieren. Anbei eine schnelle Skizze des gesammten Kontinents.

--F431 (Diskussion) 23:19, 5. Aug. 2015 (CEST)


Ohne jetzt zu sehr in Fantasy zu gehen, sollten wir uns vielleicht von der Logik, wie wir sie kennen, entfernen. BEARDS ist eine Welt bzw. ein Universum, welches in erster Linie Spaß machen soll. Wenn wir uns, für jede Seite/Thread, endlos Gedanken machen, würden wir am Ende eine Erde schaffen, die genauso langweilig ist wie wir sie aus Geschichtsbüchern kennen. Zu Witterförn: Witterförn ist ein Phänomen, welches stark von der Umgebung (Berge, Meer etc.) abhängig ist, deshalb würde es Sinn ergeben, wenn durch Berge und Passagen, bzw. den Meerengen Auftrieb entsteht. Die einzige (größere) Logiklücke ist, wie du schon angemerkt hast, dass Skarnland am Äquator liegt. Ich denke ich ändere deshalb meine Skizze soweit, dass der obere Teil von Eirnland, sozusagen am Nordpol ist, dann wird es nach Süden, also zum Äquator hin immer wärmer. So kann man auch genannte Orte gut implementieren.

Gut zu erkennen sind die verschiedenen Klimazonen. Im Norden ein Arktis Äquivalent, weiter Südlich dann eine graue kalte Steinwüste. Danach immer noch kalte, hauptsächlich mit Tannen bewachsene, Länder, die den Übergang zu den heißeren Kontinenten bilden. Und darunter noch ein Erdreich.

--Bejlong (Diskussion) 00:20, 6. Aug. 2015 (CEST)

Wenn Eirenland nördlicher als Skarnland ist, wie argumentierst du dann, dass Zitat aus Mythologie und Legenden/Eiren: "Sie schufen die Menschen des alten Kontinents und überhäuften diese mit Nahrung und Reichtümern, um ihnen das Leben so leicht wie möglich zu machen. ", sprich das Eirenland fruchtbarer ist als das Skarnland? Ich sehe auch ein Problem bei so einem Top-Down-Design, da man den Autoren der Artikel sehr viel Freiheiten nimmt. Meiner Meinung wäre die "richtige Vorgehensweise", eine in sich schlüssige Karte zu designen und sobald sie relativ vollständig ist an den Ungenauigkeitsvariablen (Küstenverlauf etc.) so zu ändern das es "episch" aussieht (z.B. den Drachen) --F431 (Diskussion) 11:38, 6. Aug. 2015 (CEST)


Es ist nur meine Vorstellung der Welt, ich entscheide ja nichts. Die Karten, die wir aus dem Real Life kennen, sind auch in einem Top-Down Design gestaltet, deshalb dachte ich mir, passt das am besten. Außerdem sehe ich nicht wo das Autoren Freiheiten nehmen soll(?).

Tatsache ist, dass die User Orte, aus jeder Klimazone geschaffen haben, deshalb sollte es ggf. mehr, oder längere Kontinente geben. Wer weiß, ob es in unserer BEARDS-Welt nicht mehr Pflanzen gibt, die in eisigen Temperaturen Platz finden? Es ist eine Wikinger Welt und ich denke nicht, dass wir unsere Protagonisten irgendwann in einer Sandwüste, oder Tropen wiederfinden werden (was nicht heißt, dass man das BEARDS Universum dahingegen nicht erweitern soll), deshalb sollten wir uns auf Gemäßigte- und Suppolarzonen konzentrieren.

Wir sollten uns auch nicht zu sehr in Logik vertiefen (ohne sie beiseite zu werfen) und eine Karte entwickeln, die Platz für alle Orte/Artikel schafft. Und wenn die GC vorbei ist, können wir dann Haukes Meinung anhören. Vielleicht hat er eine ganz andere Vorstellung der Welt und wir möchten ja nicht das Weltbild, welches der Gamemaster hat, zestören.--Bejlong (Diskussion) 15:15, 6. Aug. 2015 (CEST)

Hey Leute,

find ich klasse, dass sich so viele Gedanken über die Welt machen und so viele verschiedene Versionen heraus kommen. Stecke gerade noch in der Prüfungszeit bis nächste Woche und kann erst danach ernsthaft weiter machen. Zu dem Aspekt Realismus. Game of Thrones besitzt eine vollkommen abgedrehte Art, wie das Klima und Jahreszeiten funktionieren und trotzdem ist es realistischer Fantasy. Was am Ende am Besten in die Welt passt kann wahrscheinlich nur Hauke sagen und er wird sich ja sicher dazu melden, wenn es die Zeit zu lässt. Hab ansonsten vor ein paar Wochen auch eine grobe Übersicht der Welt erstellt (Nach Inspiration von dem Artikel Uru-Gebirge). (Die eher realistisch gehalten ist, da ja laut Hintergrundgeschichte auch Fantasy-Elemente wie Magie eigentlich nur in den Vorstellungen der Bewohner existieren) -Duncin

World for upload.png
Also ich finde die Karte mit dem Drachen von Bejlong cool. Ob es nun Top-Down ist, ist ja im Grunde egal, was ich eher dort vermissen würde ist das die Windrose richtig benannt wird mit eben Richtung Skarnland Norden und Richtung Eirnland Süden.
Was mich eben stört ist schon das die Karte nicht mit dem offiziell Bestätigten Sachen von Hauke überreinstimmt. Dort heißt es warf es ins Meer und immoment ist es eher mitten in einer Insel Gruppe. Daher sind die Flügelinseln viel zu nah oder Skarnland zu groß für mein Verständnis der Lore die Hauke erzählt/bestätigt hat.
Und man sollte schon bißchen Überlegen was man in die B.E.A.R.D.S. reinschreibt, da sonst einige Sachen sonst sich einander ausschließen oder nicht passen. Man kann alles ja umschreiben zur Not, Beispiel hohe Berge. Es gab mehrere die ihre Berge gerne als "den höchsten" betitelten. Hat die Kommunity dann einfach umgeändert und nun ist der Krummdorn der höchste von Skarnland, die anderen einer Bergkette oder eben höchster Vulkan.
Auch zum Thema "Äquator" ist einfach zu lösen. Einfach Breitengrade oder Nordpol einzeichnen und jeder weiß sofort wo es liegt und orientiert sich nicht an dem Kartendesign als Weltkugel.
Für mich ist die Karte Duncin die am ehesten die Skarnland wiederspiegelt. Von Größe wie auch Lage zu Den Sista oder Eirnland. Wenn die nun vlt. die coole Drachen-Idee von Bejlong bekommen würde (aber nicht so extrem nah, da muß schon ein Meer zwischen sein), wäre sie echt gut.
Und klar kann jeder machen was er möchte, nur is es dann die Kreativität es in Einklang zu bringen mit bestehendem und der Kommunity. Z.B. könnte es ja auch ne Dracheninsel geben. Oder aber man denkt sich einen Kartographen aus, der die Welt so sieht aber es von anderen angezweifelt wird. Gibt soviele Möglichkeitenigr müßt nur kreativ sein. --Nataskja (Diskussion) 13:52, 7. Aug. 2015 (CEST)


Die Karte von Duncin ist, in der Tat, die bisher realistischste und passendste. Wenn er die Karte im Süden noch ausbauen würde bzw. den Kontinent unten abschließt (z.Z. endet Eirnland da irgendwo, nicht erkennbar, hinter der Karte) könnte man da den Drachen einbauen, oder wie du sagst, vielleicht auch als eigene Insel. Es ist ja nur eine Idee von mir, einen Kontinent so wie einen Drachenkopf zu formen, wenn es Schwierigkeiten mit der Geographie/Logik gibt, kann man es auch lassen ^-^ Ich werde meine Karte noch mal modifizieren, mit der Legende von Skarnland hast du schon recht, außerdem gefällt mir an meiner Karte auch nicht, dass es so viele Kontinente gibt, ich werde ein paar miteinander Verknüpfen, danach Poste ich hier den Link. --Bejlong (Diskussion) 15:47, 7. Aug. 2015 (CEST)

Gehe gerade die Artikel der Kategorie Geographie (Die mit 49 Einträgen mit eine der Größten ist) durch und würde, falls es keine Einwände gibt, etwas genauere Unterkategorien erstellen, um eine bessere Übersicht über die einzelnen Beiträge zu bekommen. Bis jetzt scheinen diese ganz Sinnvoll: Inseln, Berge, Wälder, Kontinente

und eventuell noch: Flüsse, Gebirge, Straßen/Handelswege - Duncin

Find die genauere Kategorisierung echt gut. Ser gut.
Aber Sttraßen/Handelswege ist bestimmt noch zu früh.

Danke Sehr :D Wenn ich noch wüsste wie man die als Unterkategorien einfügen kann in Geograpfie wäre ich ein glücklicher Mensch xD Es gibt jetzt eine (glaube neue) Seite zu den Weltkarten und weitere Beiträge wären dort vielleicht besser aufgehoben, als hier

http://www.beardswiki.de/index.php/Diskussion:Weltkarte

Grüße Duncin


Haiii,

Ich wollte meine Sicht der Welt auch noch in die Runde werfen: Djørke Weltatlas

Liebe Grüße

GaMMeLHaNsy (Diskussion) 15:54, 19. Aug. 2015 (CEST)

Nur mal meine Ideen

Wer sagt denn dass die Länder die die Wikinger kennen die ganze Welt sind? Skarnland und co sind ja vielleicht nur so groß wie unser Europa oder Eurasien. Und selbst wenn könnte es ja allgemein kälter sein da sich der BEARDS Planet am äußeren Ende der habitablen Zone befindet (also weiter von der sonne weg) --PikDame (Diskussion) 16:53, 12. Okt. 2015 (CEST)

Farbgebung des Wikis

Hallo zusammen, wir haben die Farbgebung des Wikis auf Wunsch von Hauke etwas angepasst, denn Hauke fand die bisherige Farbgebung nicht besonders "aufregend". Wir haben daher zu etwas grelleren Pastelltönen gegriffen, welche trotzdem gut mit den Logos und Schriften harmonieren. Wie kommt die neue Farbgebung bei euch an? Kritik, Lob und Vorschläge sind, wie immer, gerne gesehen. Am liebsten direkt mit Farbvorschlag als Hex-Code.

Grüße

Deniz


Kann man nicht ein extra angefertigtes Bild als Hintergrund implementieren? Dieses Besch-Orange sieht irgendwie schäbig aus :/ Ansonsten wäre mein Vorschlag #BCDCDB --Bejlong (Diskussion) 14:37, 3. Sep. 2015 (CEST)


Persöhnlich assoziier ich mit dem B.E.A.R.D.S Universum und Vikingern einen realitv kalten, grün/blauen Farbton (In der Richtung Hex-Code: 458A58) und das ist natürlich keine repräsentative Meinung, aber cool das ihr die Frage hier rein schmeißt. :D Duncin (Diskussion) 14:41, 3. Sep. 2015 (CEST)


So sehen die Farben von Bejlong und Ducin aus mit ein paar Farbharmonien [[1]].


Grüße, --F431 (Diskussion) 16:20, 3. Sep. 2015 (CEST)

[PS] Ich finde das Besch-Orange schon nicht schlecht, könnte mir auch ein #B9805C sprich eher in Richtung Braun passend für Wikinger vorstellen, außerdem ist "Brun La Couleur De L'amour" (sry. hab seit Tagen den Bernard Adamus Ohrwurm)



Grün/Blau/Braun, von mir aus. Aber weg mit dem Orange. Es sollte natürlich auch mit dem Logo harmonieren. --Bejlong (Diskussion) 20:42, 3. Sep. 2015 (CEST)