Bärtigen Vier, Die

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki
Dies ist die aktuellste Version dieser Seite. Sie hat keine bestätigte Version.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die bärtigen Vier sind bezahlte Schwerter und gelten in der Wörmsee als gefährliche Söldner.

Mitglieder

Gero Röderson
Lasse Reden
Minnasgud Bergsøn
Smørf

Geschichte der bärtigen Vier

Zusammen gefunden haben sich die vier Söldner als ein Dorf von einer Draugr-Plage aus dem Kølstad-Hügelgrab heimgesucht wurde.
Minnasgud Bergsøn und Smørf kannten sich schon durch ihr Abenteuer an den Rondryschen Steilklippen. Das Dorf am Tullhorst heuerte sie an um sie vor der Draugr-Plage zu beschützen, wo sie dann auch auf Lasse Reden und Gero Röderson traffen.
Durch dieses Abenteuer zusammengeschweißt beschlossen sie als bezahlte Schwerter durch die Wölmsee zu ziehen.

Berühmte Abenteuer

Bekannte Abenteuer der Vier:

1. Letzte Rettung an den Rondryschen Steilklippen (Minnasgud Bergsøn und Smørf)
2. Draugr-Plage im Tullhorst
3. Blut und Loot im Ribbersgraben
4. S.O.S auf der Donnerinsel