Lasse Reden

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki
Dies ist die aktuellste Version dieser Seite. Sie hat keine bestätigte Version.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lasse Reden ist Ex-Nåvy Steel Berserker, abtrünniger Dorfwächter und Ex-Bartmodel..

Leben und Schaffen

Lasse ist in einem kleinem Dorf in Frostland geboren.
Dort nennt man ihn nur Lasse oder "der Berg".
In seinem Dorf war er ein Dorfwächter, bis er es wagte gegen gefährliche Leute im Thing auszusagen und ist seitdem auf der Flucht. Obwohl es mehr eine List ist um seine Feinde in eine Falle zu locken.
Er schloß sich kurz den Nåvy Steel Berserkern an, bis er merkte das dort nur Weicheier sind. Darauf hin bereiste er ganz Skarnland um sich Herausforderungen zu suchen.
Als er von einer Draugr-Plage erfuhr, konnte er nicht anders als sich dies genauer anzusehen, da er noch nie eine Horde Wiedergänger bekämpft hatte. Dort traff er auf Gero Röderson‎, Minnasgud Bergsøn und Smørf.
Als Lasse es geschafft hatte seine 500sten Draugr zu zerreißen, half er Smørf das Kølstad-Hügelgrab zu verschließen.
Weil ihm sowieso langweilig war, schloss er sich den Dreien an. Die Gruppe ist als die Bärtigen Vier bekannt.

Charakter

Lasse ist groß und muskulös von der Statur, aber nicht dumm. Deswegen lässt er sich im Kampf gerne davon ablenken und diskutiert mit dem Gegner. Nicht selten kann ein Gegner entkommen, während er einen Monolog hält.
Seine Bekleidung ist aus Jarlbärenfell gemacht, die entsprechenden Jarlbären hat er mit bloßen Händen bezwungen. Frei nach seinem Motto "Nur mit der eigenen Faust erlegte Tiere ehren die Götter".
Wie ein wahrer Berserker ist Lasse in der Lage, plötzlich wütend zu werden, alles nieder zu trampeln und dann plötzlich wieder friedfertig zu werden. Er selber sagt, dass in diesem Moment ein Jarlbär-Geist in ihn gefahren ist. Diejenigen die seine Wut überlebt haben behaupten, dass Lasse als Kind zu oft mit dem Kopf auf ein Haufen Kohle gefallen ist.