Benutzer:Denngar Thorson

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki
Dies ist die aktuellste Version dieser Seite. Sie hat keine bestätigte Version.
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dies is eine Diskussion im alten Wiki-Text! Die neue Flow-Diskussion findest du hier


"Seid gegrüßt, Reisender! Ich bin Denngar Thorson! Krieger, Abenteurer und gelegentlich hoffnungsloser Weiberheld. Außerdem berichte ich gerne von meinen Reisen in Skarnland und manchmal sogar auf dem Festland. Natürlich schnappe ich auch hin und wieder einige Gerüchte und Erzählungen der Skalden auf, die ich Euch nicht vorenthalten will, obwohl Ihr die meisten davon vermutlich schon gehört habt. Also, setzt Euch doch zu mir und lasst uns unseren Met teilen, während ich Euch von meinen Reisen berichte."

  • "Letztens war ich im Tullhorst unterwegs, um den Druiden Budnøøb zu besuchen. Als ich mich an den Jarlbären vorbeischli... ich meine kämpfte, kam ich an einen Grabhügel. Ich sah mich nur kurz dort um, doch auf einmal hörte ich ein Röcheln. Nicht weit neben mir stand eine furchterregende Gestalt. Es war vielleicht auch der Met, aber ich glaube, es war der Draugr! Im nächsten Moment war er auch schon wieder verschwunden und ich habe schleunigst das Weite gesucht. Ihr habt doch sicherlich auch die Geschichten von der Schlacht am Skarnenpass gehört, oder? Mein alter Freund Lirø Jenkin, die Götter haben ihn selig, wollte dort nach dem legendären Schwert Fimbulskar suchen und ist nie zurückgekehrt... Trinken wir auf ihn!"
  • "Ich bin da mal so einem Jäger begegnet, komischer Typ. Hat sich immer mit "Hallo, mein Name ist Jeronimø Rødar" vorgestellt. Er hatte einen Bogen dabei, aber keine Pfeile! Könnt Ihr Euch das vorstellen? So ein Trottel! Hatte dafür aber allen möglichen Ramsch dabei. Wollte mir nur nicht erzählen, woher er das alles hatte. Vermutlich hatte er Angst, ich würde es ihm klauen."
  • "Dann war da noch das eine Mal, als ich den Krummdorn erklommen habe. War ein harter Aufstieg, aber das war es wert. Da war so ein Kerl, der sich "Bergmann" nannte. Netter Kerl, aber leider hat er sich dann das Bein gebrochen. Wollte ihm helfen, aber er hat abgelehnt. Hat sich einfach einen Stock genommen und ihn drangebunden. Später ist er abgestürzt... hätte sich wohl ein längeres Seil zum Klettern besorgen sollen.
  • "Vor ein paar Tagen, als ich hier in der Taverne trinken war, hat sich so ein weißhaariger Kerl zu mir gesellt. Netter Kerl, sein Name war "Geralt" oder so. Hatte aber ziemlich komische Augen und sah auch nicht ganz so gesund aus. Aber das seltsamste war, dass er zwei Schwerter hatte. Auf dem Rücken. Erzählte mir von irgendwelchen Monstern. Das einzige Monster, das ich kenne, ist die Gråfikk-Hjuri, und die hat zum Glück schon das Zeitliche gesegnet. Außerdem sagte er etwas über Die Wilde Jagd. Völliger Quatsch. Das Märchen hat mir mein Vater immer erzählt, um mir Angst zu machen. Ich hab schon damals nicht dran geglaubt."